Baukultur bewahren, verwandeln und erschaffen.

Baukultur entsteht, wenn ein Bauwerk gleichermaßen angenehm wirkt und zugleich einen großen Nutzen bietet.

Wir erreichen dies mit unseren Kernkompetenzen in der Architektur, Tragwerksplanung und Denkmalpflege. Für Spezialfälle erarbeiten wir als Sachverständige für Bauphysik und Brandschutz herausragende Lösungen für Sie.

Mit dem Vertrauen unserer Auftraggeber, deren Mut für das Außergewöhnliche und den Leistungen unserer Mitarbeiter haben wir bereits viele individuelle Ziele verwirklicht. Dafür gilt unser Dank allen Mitwirkenden.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt auf unserer Internetseite und viel Freude beim Betrachten unserer Baukultur.

 
Viele Grüße an Sie aus Rothenburg ob der Tauber.

Andreas Konopatzki Klaus-Jürgen Edelhäuser
Architekt
Geschäftsführender Gesellschafter
Beratender Ingenieur
Geschäftsführender Gesellschafter

Digitaltour: Schloss Aschach - Barrierefreiheit im Baudenkmal

Bad Bocklet Schloss Aschach
Dienstag, 07.07.2020
17.00 - ca. 18.00 Uhr

Bitte melden Sie sich bis zum 6. Juli 2020 über das Online-Formluar an. Die Teilnahme an der Digitaltour ist kostenfrei!
Referent
Dipl.-Ing. (FH) Klaus-Jürgen Edelhäuser
Vorstandsmitglied, Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Weiterlesen ...

Umbau der Mittelschule beschlossen

Mittelschule Bad Neustadt an der Saale
30.Mai 2020

Bewährtes erhalten, Neues integrieren
Die Mittelschule in Bad Neustadt ist 50 Jahre alt und muss renoviert werden. Für neue Klassenzimmer, Büros und eine Mensa nimmt die Stadt richtig viel Geld in die Hand. Das Bauvolumen wird 13,6 Mio-€ betragen. Lesen Sie den Artikel der Main-Post.
Weiterlesen ...

Mit uns erreichen Sie mehr...

... und wir mit Ihnen. Machen Sie bei uns mit. Bewerben sich als

Architekt (m|w)

Bauingenieur (m|w)

Bautechniker (m|w)

Bringen Sie Ihr Wissen ein und lernen Sie Neues.


Download Stellenbeschreibung

Neue KiTa soll bis Mai 2021 fertig sein

Kindergraten Trailsdorf
im März 2020

Den Spatenstich dazu machten die drei Bürgermeister Torsten Gunselmann, Sebastian Schwarzmann und Reinhold Kotzer gemeinsam mit Architekt Andreas Konopatzki und den Kindergartenkindern, die als Bauarbeiter mit Helmen auf die Baustelle gekommen waren.
Weiterlesen ...

Grüne Häuser gegen jede Konvention

Februar 2020
Wohnen wie ein Hobbit? Bauen mit Stroh, Lehm oder Erde gilt vielen immer noch als exotisch. Dabei sind natürliche Baustoffe mehr als nur klimafreundlich. Der Weg zum Öko-Häuschen kann allerdings steinig sein. Klaus-Jürgen Edelhäuser, Vorstandsmitglied der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, sagt, worauf es dabei ankommt.
Weiterlesen ...

Nach oben ist noch Luft

Dachausbau als sinnvolle Möglichkeit der Nachverdichtung.
Artikel in der Jahresbeilage „Bauen in Bayern“ der Bayerischen Staatszeitung vom 29.11.2019

Wohnraum zu schaffen und gleichzeitig Flächenversiegelung zu vermeiden ist eine wichtige gesellschaftspolitische Herausforderung. Mit dem Dachausbau als sinnvolle Möglichkeit der Nachverdichtung beschäftigen sich Kammerpräsident Prof. Dr. Norbert Gebbeken und Vorstandsmitglied Dipl.-Ing.(FH) Klaus-Jürgen Edelhäuser in ihrem Beitrag für die Jahresbeilage „Bauen in Bayern“ der Bayerischen Staatszeitung.
Weiterlesen ...

News-Archiv

Weitere News finden Sie in unserem News-Archiv.